Membranpressen

Membranfilterpressen mit hydraulischer Nachpressung

Gegenüber Kammerfilterpressen ist bei Membranfilterpressen auf den Platten eine Membran angebracht, mittels derer sich der Filterkuchen nachentwässern lässt, indem die Membran mit Druck beaufschlagt wird. Aus Sicherheitsgründen werden Häcker Membranfilterpressen ausschließlich mit hydraulischer Nachpressung angeboten.

 

Membranfilterpresse Baugröße 470.

Oben ist das Verteilerrohr sichtbar über das jede Platte mit einem Schlauch mit Druck versorgt wird.

Die komplette Nachpresseinrichtung ist im Filterpressenfuß integriert.

 

Membranfilterpresse für Laborzwecke.

Membranfilterpresse für Laborzwecke mit manuellem Antrieb.

 

 

Membranfilterpresse mit 1200mm Membranplatten.

Ausgestattet mit automatischen Fiiltrattropfplatten und Plattenverschiebevorrichtung, abgesichert mittels beidseitigen Lichtgittern.

 

Die hydraulische Nachpressung bietet kurze Nachpresszyklen, kontrollierte Nachpressvorgänge und Energieeinsparung vor allem bei hohen Drücken. Die höchste Sicherheitsstufe wird durch das hydraulische Prinzip sichergestellt.

Kommentare sind deaktiviert